Industrie & Gerwerbe

Stadtlengsfeld im schönen Feldatal hatte vor der Wende eine bedeutende Industrie. Besonders die Porzellanproduktion war traditionell und umfangreich und verfügte demzufolge über entsprechende Fachleute. Sehr wichtig für unser Gebiet war die Kaliindustrie.

Nach der Wende mussten Alternativen geschaffen werden. So wurden u. a. die von Stadtlengsfeld angebotenen Gewerbegebiete für andere Industriezweige genutzt. Auch im Gewerbepark des ehemaligen Ortsteils Gehaus, kam es zu Neuansiedlungen von Betrieben und damit zur Schaffung von Arbeitsplätzen. Diese Neuansiedlung, die zusammen fast 200 Arbeitsplätze ergaben, erfolgten unter Beachtung der Umweltkriterien, nicht zuletzt wegen der Burg-Klinik, die auf unserem Territorium liegt.

Kleinere Betriebe verschiedener Gewerbe entstanden oder entwickelten sich weiter und sind auch für die umliegenden Orte von Bedeutung.

Industrie- und Gewerbepark Stadtlengsfeld

  • Fläche 11,7 ha
  • Industriegebiet, Gewerbegebiet, Mischgebiet
  • Firmen und Branchen
    • Haustechnik, Systemlösungen für Entwässerung
    • Bau-Handwerksbetriebe
    • Dienstleistungsbetriebe

Gewerbebetrieb Eisenacher Straße

  • Fläche 39.995 m² (rund 4 ha)
  • Gewerbebetrieb
  • Firmen und Branchen
    • Bau- und Handwerksbetriebe
    • Autohaus, Gartencenter
    • Fahrschule

Im Jahr 2020 entsteht im Gewerbegebiet Eisenacher/Hämbacher-Straße ein neuer Lager- und Gewerbepark. Für jedes Profil gibt es eine passende Variante, vom Lager bis zur Produktionshalle. Mehr Informationen finden Sie unter www.lager-gewerbepark.de